BRAUCHST DU HILFE?
Voi swirl

Wähle das Land

Datenschutzerklärung

Diese Vereinbarung („Vereinbarung“) legt die rechtlich bindenden Geschäftsbedingungen für Ihre Nutzung der Dienstleistungen dar, die von VOI Technology Switzerland AG („Voi“) geliefert werden. Der Zweck dieser Vereinbarung besteht darin, die von Voi gelieferten Dienstleistungen zu regulieren, bei denen es darum geht, in der Voi-App registrierten Personen Elektroroller anzubieten.

Wenn sie die Dienstleistungen in Anspruch nehmen, setzt Voi voraus, dass Sie („Sie“) mit allen für Sie maßgeblichen Geschäftsbedingungen einverstanden sind.

  • Vereinbarung“ bezeichnet diese Vereinbarung.
  • Datenschutzrichtlinie“ bezeichnet die Datenschutzrichtlinie, die von Voi auf https://www.voiscooters.com/de/voi-privacy-policy/schweiz/ zugänglich gemacht wird.
  • Roller“ bezeichnet die Elektroroller von Voi.
  • Dienstleistungen“ bezeichnet die Scooters, Website, Voi-App und zugehörige Dienstleistungen, die auf der Website und in der Voi App beschrieben und über die Website oder die Voi-App angeboten werden, zusammen mit anderen zugehörigen Geräte-Serviceleistungen und Informationen, die von Voi geliefert werden.
  • Einsatzgebiet“ meint die in der Voi-App definierten und designierten Gebiete, in denen die Roller betrieben und bereitgestellt werden können.
  • Voi“ bedeutet VOI Technology Switzerland AG,, Firmenregisternummer CHE-182.953.036, Bahnhofstrasse 16, 6300 Zug, Schweiz..
  • Voi-App“ bezeichnet Voi-proprietäre Software-Anwendungen, die über Computer oder Mobilgeräte zugänglich sind und mit deren Hilfe Sie auf den Roller zugreifen können.
  • Website“ bezeichnet die Voi-Website www.voiscooters.com.

Sofern nicht anders angegeben, verstehen sich alle in dieser Vereinbarung genannten monetären Werte in Euro (€).

DIESE VEREINBARUNG ENTHÄLT FREISTELLUNGEN, HAFTUNGSAUSSCHLÜSSE UND BESTIMMUNGEN ZUM RISIKOTRANSFER, DIE IHRE GESETZLICHEN RECHTE UND RECHTSBEHELFE EINSCHRÄNKT.

1. ALLGEMEINES

1.1 Parteien dieser Vereinbarung.

Sie und Voi sind die alleinigen Parteien dieser Vereinbarung. Sie sind der alleinige Nutzer der Dienstleistungen und daher für die Einhaltung aller in dieser Vereinbarung aufgeführten Geschäftsbedingungen allein verantwortlich. Sie dürfen es niemand anderem erlauben, den Roller zu benutzen.

1.2 Sie sind mindestens 18 Jahre alt.

Sie sichern zu und bescheinigen, dass Sie mindestens 18 Jahre alt sind.

1.3 Sie und der Roller sind in guter Form bzw. in gutem Zustand.

Sie sichern hiermit zu und bescheinigen, dass Sie körperlich fit und ausreichend befähigt sind, um den Roller zu benutzen und mit der Bedienung des Rollers vertraut sind. Wenn Sie sich für die Nutzung des Rollers entscheiden, übernehmen Sie damit alle Verantwortlichkeiten und Risiken für Verletzungen oder gesundheitliche Beschwerden.

Für die Bestimmung Ihrer generellen Leistungsfähigkeit, Ihres Gesundheitszustands, der Wetterbedingungen, einschließlich unter anderem Regen, Nebel, Schnee, Hagel, Eis, Hitze oder Gewitter und/oder anderer Faktoren, die Risiken für die Nutzung eines Rollers bergen können, sind allein Sie verantwortlich. Sie verstehen, dass Sie Ihre Geschwindigkeit, Ihr Fahrverhalten und Ihren Bremsweg in Abhängigkeit von Wetter, Verkehr oder anderen Umständen, Unsicherheiten oder anderen Faktoren korrigieren, anpassen und berechnen müssen.

Sie bestätigen, dass Sie eine grundlegende Sicherheitsprüfung des Rollers durchführen müssen, einschließlich einer Inspektion der Räder, Bremsen, Lampen, Rahmen und Batteriestände des Rollers sowie einer Sichtprüfung auf Schäden und jeglichen ungewöhnlichen oder übermäßigen Verschleiß gleich welcher Art. Sie verpflichten, den Roller nicht zu benutzen, wenn offensichtliche Probleme irgendwelcher Art existieren, und Voi unverzüglich im Einklang mit Artikel 7 unten zu verständigen.

1.4 Die Dienstleistungen sind ausschließliches Eigentum von Voi.

Sie bestätigen, dass die von Voi gelieferten und zugänglich gemachten Dienstleistungen wie etwa der Roller, die Voi-App, die Website oder Informationen einschließlich aller damit verbundenen Rechte an geistigem Eigentum zu allen Zeiten ausschließliches Eigentum von Voi bleiben, das von Ihnen ohne Vois schriftliche Zustimmung in keiner Weise für kommerzielle oder andere Zwecke genutzt werden darf.

Sie dürfen insbesondere ein Roller oder einen Teil eines Rollers, einen Aufkleber auf einem Roller etc. in keiner Weise demontieren, beschriften oder anderweitig modifizieren, reparieren oder beschädigen.

1.5 Verfügbarkeit der Dienstleistungen.

Sie akzeptieren und bestätigen, dass die Roller nicht rund um die Uhr verfügbar sind. Roller müssen gemietet und innerhalb der maximalen Mietzeit von 24 Stunden deaktiviert werden. Die Anzahl der Roller ist begrenzt, weshalb ihre Verfügbarkeit nie garantiert werden kann. Die Verfügbarkeit kann zwischen verschiedenen Einsatzgebieten variieren. Sie akzeptieren, dass Voi den Geschäftsbetrieb in manchen Einsatzgebieten zeitweilig einstellen und damit die Verfügbarkeit der Roller begrenzen oder aufheben kann, und zwar aufgrund saisonaler Bedingungen im jeweiligen Einsatzgebiet sowie aus Gründen wie unter anderem etwa Wartung und Nachfrage.

Der Zugang zu den Dienstleistungen kann auch aufgrund von saisonalen Bedingungen, Wartungsarbeiten, mangelnder Verfügbarkeit von Rollern, höherer Gewalt, Maßnahmen, die von Voi ergriffen werden, und anderen Umständen begrenzt bzw. eingeschränkt sein, die Voi daran hindern, die Dienstleistung anzubieten.
Sie akzeptieren, dass Voi Sie jederzeit auffordern kann, einen Roller zu deaktivieren.

1.6 Roller dürfen nur in bestimmten Gebieten benutzt werden.

Um die Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen und einen Roller zu benutzen, müssen Sie sich über Ihre Voi-App anmelden und einen Roller aktivieren. Nach Aktivierung des Rollers beginnt die Mietzeit. Um die Mietzeit des Rollers zu beenden, müssen Sie ihn mithilfe der Voi-App deaktivieren. Sie können keinen Roller aktivieren, der sich aus irgendeinem Grund außerhalb des Einsatzgebiets befindet oder dorthin verbracht worden ist.

Sie verpflichten sich, den Roller nur innerhalb des Einsatzgebiets zu benutzen und zu deaktivieren, in dem er aktiviert wurde. Sie nehmen zur Kenntnis, dass jedes Einsatzgebiet Änderungen unterworfen ist und im Lauf der Zeit und je nach Jahreszeit variieren kann. Sie verpflichten sich, den Roller nicht Gebieten zu benutzen, dorthin zu verbringen oder zu deaktvieren, in denen seine Nutzung untersagt ist; dies gilt auch an Orten innerhalb des Einsatzgebiets. Sie dürfen den Roller nicht zwischen verschiedenen Nutzungsbereichen benutzen, bewegen oder transportieren.

Sie nehmen zur Kenntnis, dass Voi keine Plätze für die Benutzung von Rollern anbietet oder unterhält, und dass Voi nicht garantiert, dass sichere Orte für die Benutzung eines Rollers existieren. Sie verstehen, dass Straßen, Bürgersteige und Fahrradwege (soweit deren Benutzung rechtlich erlaubt ist) möglicherweise nicht für die Benutzung des Rollers geeignet sind und aufgrund von Wetter, Verkehr und/oder anderen Gefahren zunehmend gefährlich werden können.

1.7 Sie verpflichten sich, lokale Gesetze und Vorschriften über die Benutzung von Rollern und damit zusammenhängende Gesetze einzuhalten.

Sie verpflichten sich, den Roller in Übereinstimmung mit lokal maßgeblichen Gesetzen, Vorschriften und Regeln zu benutzen, zu parken und zu deaktivieren, die die Nutzung von Rollern in dem Einsatzgebiet betreffen, in dem Sie ihn benutzen und damit zusammenhängende Gesetze zu befolgend (wie allfällige Regeln bezüglich einer Helmtragungspflicht). Sie sind sich bewusst, dass für Verstöße gegen Gesetze, Vorschriften und Regeln während Ihrer Inanspruchnahme der Dienstleistungen und Nutzung des Rollers allein Sie verantwortlich und haftbar sind.

1.8 Beschränkungen, Limits und Sicherheitsmaßnahmen beim Betrieb eines Rollers.

Sie verpflichten sich, den Scooter nicht zu benutzen, um Gegenstände zu transportieren, die Ihre Fähigkeit beeinträchtigen könnten, den Roller in sicherer Form zu benutzen, darunter etwa Rucksäcke, Taschen, Aktentaschen oder Pakete.

Sie dürfen keine zweite Person, ein Kind oder ein Tier auf dem Roller mitnehmen.

Während Sie mit dem Roller fahren dürfen Sie keine Mobilgeräte wie etwa Telefone, SMS-Geräte, Medienplayer oder andere Geräte gebrauchen, die Sie ablenken oder daran hindern können, den Roller in sicherer Form zu benutzen.

Sie verpflichten sich, den Roller nicht zu benutzen, solange Sie sich unter dem Einfluss von Alkohol, Drogen, Medikamenten oder anderen Substanzen befinden, die Ihre Fähigkeit beeinträchtigen könnten, einen Roller in sicherer Form zu benutzen.

Sie dürfen den Roller ausschließlich dann sperren oder ausblenden, wenn er aktiviert ist. Wenn der Roller zurückgegeben und deaktiviert wird, muss er für den sofortigen Gebrauch durch andere Nutzer geeignet sein.

Der Roller muss in Gebieten, die nach geltendem Recht dafür vorgesehen sind, deaktiviert und geparkt werden, d. h. er darf nicht auf privatem Gelände, in einem Sperrgebiet/an nicht-öffentlichen Orten oder in Konflikt mit lokalen Verkehrs- und/oder anderen Vorschriften geparkt werden. Der Roller muss an einem einsehbaren Ort deaktiviert und geparkt werden.

Voi empfiehlt Ihnen, einen Helm, der CE-, gleichwertigen oder höheren Standards entspricht und nach den Anweisungen des Herstellers die richtige Größe besitzt sowie ordnungsgemäß ausgestattet und geschlossen worden ist, und jede weitere geeignete Schutzausrüstung zu tragen, während Sie den Roller benutzen.

Bei der Benutzung des Rollers dürfen Sie nie das Maximalgewicht von 100 kg (Kilogramm) überschreiten. Das Maximalgewicht umfasst alle Gepäckstücke oder sonstigen Gegenstände, die Sie im Einklang mit dieser Vereinbarung mit sich führen.

Sie verpflichten sich, den Roller nicht für Wettbewerbe, Rennen oder derartige Veranstaltungen wie insbesondere professionelle und nicht-professionelle Stunt- oder Trick-Fahrten zu verwenden.
Sie verpflichten sich, den Roller nicht auf ungepflasterten Straßen, in gebirgigem Gelände, in Gewässern und/oder Teichen oder an Orten zu benutzen, die verboten, illegal und/oder mit Belästigungen für Dritte verbunden sind.

1.9 Unbefugte Nutzung, Manipulation und Hacking.

Es ist Ihnen untersagt, Voi-Material oder -Hardware, Quellcodes oder Informationen einschließlich Voi-App, Website und Roller für irgendwelche Zwecke zu manipulieren, zu versuchen, unbefugten Zugang dazu zu erlangen, zu modifizieren, zu hacken oder zu reparieren. Voi-App, Website und Roller dürfen nur für die in dieser Vereinbarung vorgesehenen Zwecke verwendet werden.

1.10 Meldung von Vorfälle.

Sie haben Voi jegliche Unfälle, Zusammenstöße, Schäden, Personenschäden und gestohlene oder verlorene Roller so rasch wie möglich zu melden.

Wenn ein Unfall Personenschäden Dritter, Sachschäden oder andere Schäden Dritter einschließt, haben Sie den Vorfall so bald wie möglich der örtlichen Polizeibehörde zu melden. Dies gilt auch, wenn der Roller gestohlen wird, nachdem er von Ihnen aktiviert wurde.

1.11 Verlorene oder gestohlene Roller.

Ein von Ihnen aktivierter Roller kann als verloren gegangen oder gestohlen betrachtet werden, wenn (1.) der Roller nicht innerhalb von 24 aufeinander folgenden Stunden im Einklang mit dieser Vereinbarung deaktiviert wird, (2.) das GPS-Gerät des Rollers abgeschaltet wurde, (3). der Roller für mehr als zehn Minuten nach seiner Deaktivierung in Verstoß gegen diese Vereinbarung geparkt worden ist, z. B. in einem Sperrgebiet, außerhalb des Einsatzgebiets oder an einem nicht-öffentlichen Ort, (4.) der Roller nach Ende seiner Deaktivierung bewegt wird und Voi Grund zur Annahme hat, dass diese Bewegung nicht von einem anderen Nutzer oder einem autorisierten Dritten veranlasst wurde, oder (5.) andere Tatsachen und Umstände existieren, die es bei gutgläubiger Betrachtung und Bewertung nahelegen, dass ein Roller verloren gegangen oder gestohlen worden ist.

Sie müssen den Verlust oder Diebstahl des Rollers Voi sofort bzw. so bald wie möglich melden.

Voi und Sie sind sich darin einig, dass der letzte Benutzer eines Rollers für dessen Verlust oder Diebstahl verantwortlich ist, es sei denn, die Voi vorgelegten Tatsachen enthalten genügend Beweise, um den letzten Benutzer von seiner Verantwortlichkeit zu befreien.

Wenn Voi vom Verlust oder Diebstahl eines Rollers ausgeht, hat das Unternehmen die Befugnis, alle von ihm für sachgerecht gehaltenen Maßnahmen in Bezug auf Sie, den letzten Betreiber eines Rollers, den Roller oder andere maßgebliche Themen zu treffen. Zu diesen Maßnahmen können u. a. der Erhalt von Ersatz und anderer angemessener Entschädigungen (Schadensersatz) sowie die Einreichung einer polizeilichen Anzeige bei lokalen Behörden gehören.

1.12 Verantwortung für Schäden.

Sie verpflichten sich, den Roller Voi in demselben Zustand zurückzugeben, in der er gemietet wurde. Sie sind nicht für normalen Verschleiß verantwortlich.

Sie bestätigen, für Missbrauch, Konsequenzen, Ansprüche, Klagegründe, Verluste, Verbindlichkeiten, Schäden, Verletzungen, Kosten und Auslagen, Strafen, Kosten und Auslagen, Strafzahlungen oder Aufwendungen jeglicher Art oder Natur in Verbindung mit einem gestohlenen oder verlorenen Roller soweit rechtlich zulässig verantwortlich und haftbar zu sein.

1.13 Elektrofahrzeug.
Sie bestätigen, dass der Roller ein Elektrofahrzeug ist, mit dem im Hinblick darauf, dass es sich um ein elektronisches Produkt handelt, sicher und vorsichtig umzugehen ist. Sie nehmen zur Kenntnis, dass der Roller in regelmäßigen Abständen aufgeladen werden muss, um benutzt werden zu können. Sie verstehen und akzeptieren jeden einzelnen der folgenden Punkte:

Der verbleibende Akkustand des Rollers verringert sich mit seiner Benutzung, weshalb die Betriebskapazität und Geschwindigkeit abnehmen oder auf Null zurückgehen können, wenn der Akkustand sinkt.

Voi garantiert keinen bestimmten Akkustand des Rollers zu dem Zeitpunkt, an dem Sie ihn aktivieren. Sie verstehen ferner, dass der Akkustand bei jeder Anmietung variiert.

Die Abnahmerate des Akkustands kann aufgrund unterschiedlicher Faktoren wie etwa Roller- und Batteriezustand, Wetterbedingungen oder Straßenzustände und/oder verschiedener anderer Faktoren gelegentlich variieren und differieren.

Es liegt in Ihrer Verantwortung, den Akkustand des Rollers zu prüfen, um seine Richtigkeit sicherzustellen, bevor Sie beginnen, den Roller zu benutzen.

Voi garantiert keinerlei Distanzen, Geschwindigkeiten und/oder Zeiträume bei Ihrer Benutzung des Rollers, bevor der Leistungspegel auf null zurückgeht. Voi übernimmt keine Garantie dafür, dass die Batterieleistung des Rollers während Ihrer Mietzeit nicht vollkommen zurückgeht.

2. ZAHLUNG UND GEBÜHREN

2.1 Gebühren.

Ihre Miete des Rollers basiert auf der Zahlung jeder einzelnen Fahrt oder andernfalls auf den in der Voi-App aufgeführten Preisen. In beiden Fällen können Gebühren und andere Kosten der Zahlung anfallender Steuern und staatlicher Gebühren unterliegen, die von Voi in Rechnung gestellt und eingezogen werden können. Voi stellt den Betrag der in dieser Vereinbarung oder in der Voi-App erläuterten Gebühren über Ihre Kredit- oder Debitkarte oder andere vereinbarte Zahlungsverfahren in Rechnung.

2.2 Rabatte und Werbecodes.

Werbecodes (Rabatte) sind einmalige Angebote und können nur über die Voi-App eingelöst werden. Voi behält sich das Recht vor, Rabatte jederzeit ohne Vorankündigung zu ändern oder zu stornieren. Rabatte können auf einen pro Kunde und Konto beschränkt werden und nicht mit anderen Angeboten kombiniert werden. Rabatte sind nicht übertragbar und können nicht weiterverkauft oder rückvergütet werden.

2.3 Gebühren und Mietzeiten.
Die jeweilige maximale Mietzeit für den Roller beträgt 24 Stunden. Sie verpflichten sich, innerhalb von 24 Stunden ab Aktivierung den Roller zu deaktivieren und damit die Miete zu beenden. Nachdem Sie den Roller deaktiviert haben, können Sie eine neue Anmietung einleiten, indem Sie den Roller erneut aktivieren. Sie bestätigen, für die Deaktivierung des Rollers innerhalb des Zeitrahmens von 24 Stunden allein verantwortlich zu sein. Die maximale Gebühr für eine komplette 24-Stunden-Miete beträgt €100. Nach der Deaktivierung des Rollers werden Ihnen die aufgelaufenen Mietgebühren oder die maximale 24-Stunden-Mietgebühr berechnet, wobei der geringere Betrag maßgebend ist. Roller, die nicht innerhalb von 48 Stunden deaktiviert werden, gelten als verloren gegangen oder gestohlen; in diesem Fall kann Ihnen eine Gebühr von bis zu €500 in Rechnung gestellt werden. Voi kann außerdem eine Anzeige bei der Polizei einreichen. Voi kann ferner eine Servicegebühr von €25 für Mietzeiträume berechnen, die 24 Stunden überschreiten, auch wenn der Roller nicht verloren gegangen oder gestohlen worden ist.

2.4 Zahlungsmethoden

Sie haben Voi Informationen und Details zu einer gültigen Kredit- oder Debitkarte vorzulegen, um sich für die Nutzung der Dienstleistungen anzumelden. Sie sichern Voi zu und garantieren, dass Sie berechtigt sind, jegliche von Ihnen überlassenen Informationen zu Kredit- oder Debitkarten zu nutzen. Sie autorisieren Voi, die übergebene Karte mit allen Gebühren zu belasten, die Sie verursachen. Alle Gebühren unterliegen anfallenden Steuern und staatlichen Gebühren, die von Voi in Rechnung gestellt und eingezogen werden können.

Um Gebühren anzufechten, die Voi der von Ihnen vorgelegten Kredit- oder Debitkarte belastet hat, müssen Sie Voi in jedem Fall innerhalb von 2 Monaten ab dem Datum der anfgefochtenen Gebühr kontaktieren und Voi Informationen liefern, die das Unternehmen für erforderlich hält, wie etwa das Datum der Fahrt und die ungefähren Start- und Endzeiten.

Sie verpflichten sich, Voi über alle Änderungen im Zusammenhang mit der Karte, die Sie Voi überlassen haben, unverzüglich zu informieren.

2.5 Rückholgebühren.

Wenn Sie einen Roller nicht an einem geeigneten Ort deaktivieren können (d. h. Sie deaktivieren ihn auf privatem Gelände, an einem gesperrten Ort, in einem nicht erreichbaren Gebiet außerhalb des Einsatzgebiets oder auf andere Weise unter Verstoß gegen diese Vereinbarung) und Voi auffordern, den Roller von Voi-Personal zurückholen zu lassen, kann Ihnen Voi nach eigenem Ermessen eine Rückholgebühr von bis zu €100 berechnen. Wenn ein im Rahmen Ihres Kontos aktivierter Roller ohne Benachrichtigung zurückgelassen wird, sind Sie für alle Reisekosten verantwortlich, bis der Roller zurückgeholt und deaktiviert worden ist, zuzüglich einer Servicegebühr (derzeit €100) für die Rückholung des Rollers. Alle Gebühren können geändert werden.

3. HAFTUNGSAUSSCHLUSS, HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG UND ÜBERNAHME VON RISIKEN

3.1 Haftungsausschluss

Sie nehmen hiermit zur Kenntnis und akzeptieren, dass Ihre Inanspruchnahme der Dienstleitung sowie die Benutzung des Rollers auf Ihr alleiniges Risiko geschieht. Voi liefert die Dienstleistungen, ohne diesbezüglich irgendeine Art von Garantie zu geben.

Sie nehmen hiermit zur Kenntnis und akzeptieren, dass die Ihnen gelieferten Dienstleistungen unter Umständen Ungenauigkeiten aufweisen, z. B. dass sich die Roller in einem anderen als dem vorgesehenen Zustand befinden und nicht fehlerfrei benutzt werden können.

3.2 Beschränkte Haftung

Sie nehmen hiermit zur Kenntnis und akzeptieren, dass Voi in Beschränkung maßgeblicher gesetzlicher Regelungen weder Verantwortung noch Haftung für Ansprüche übernimmt, die sich aus oder in Verbindung mit Ihrer Nutzung oder Ihres Unvermögens zur Nutzung der Dienstleistungen, einer Verletzung dieser Vereinbarung oder Ihrem Verstoß gegen Gesetze während der Nutzung der Dienstleistungen ergeben.

3.3 Übernahme von Risiken durch Sie.

Für den sicheren Betrieb des Rollers sind zu allen Zeiten Sie allein uneingeschränkt verantwortlich.
Sie bestätigen, dass es sich bei Rollern um elektrische Geräte handelt, die Fehlfunktionen aufweisen können, auch wenn der Roller ordnungsgemäß gewartet wird, und dass solche Fehlfunktionen zu Verletzungen führen können. Sie akzeptieren, dass die Benutzung des Rollers und die Dienstleistungen viele offensichtliche und weniger offensichtliche Risiken und Gefahren bergen, die zu Sie selbst oder andere Personen betreffenden Verletzungen oder Todesfällen sowie zu Sachschäden führen können, und dass Risiken und Gefahren nicht immer vorhergesagt oder vermieden werden können. Sie akzeptieren, dass diese Risiken und Gefahren wie auch die Entscheidung darüber, einen Helm, der örtlichen Vorschriften entspricht, oder andere Schutzausrüstung zu tragen, in Ihre alleinige Verantwortung fallen. Sie nehmen zur Kenntnis, dass Sie für alle entstandenen Verletzungen, Schäden und damit verbundenen Kosten haftbar sein können, wenn Ihre Nutzung einer der Dienstleistungen Verletzungen einer anderen Person oder Schäden an anderem Eigentum verursacht. Wenn Sie sich zur Benutzung eines Rollers entschließen, übernehmen Sie die volle und uneingeschränkte Verantwortung für alle damit verbundenen Risiken und Gefahren und akzeptieren, dass Voi nicht für Verletzungen, Schäden oder Kosten verantwortlich ist, die Sie bei anderen Personen oder an fremdem Eigentum wie insbesondere am Roller selbst verursacht haben.

3.4 Schadloshaltung.
Sie verpflichten sich, Voi gegen alle Verluste, Klagen, Ansprüche oder anderen Rechtsverfahren, die sich aus oder in Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der Dienstleistungen und Verstößen gegen diese Vereinbarung ergeben, schadlos zu halten und von jeder diesbezüglichen Haftung freizustellen.

4. DATENSCHUTZ

Wenn Sie die Dienstleistungen in Anspruch nehmen, bestätigen und akzeptieren Sie damit, dass Voi Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit seiner Datenschutzrichtlinie verwenden kann, die auf https://www.voiscooters.com/de/voi-privacy-policy/schweiz/ zugänglich ist. Sie stimmen zu und verstehen, dass Sie keine personenbezogenen Daten von anderen Personen hochladen werden, es sei denn, Sie sind gesetzlich dazu berechtigt.

5. LAUFZEIT UND KÜNDIGUNG

5.1 Laufzeit.

Die Laufzeit dieser Vereinbarung zwischen Ihnen und Voi beginnt, wenn Sie die von Voi gelieferten Dienstleistungen zum ersten Mal in Anspruch nehmen, und dauert so lange, wie Sie die von Voi gelieferten Dienstleistungen in Anspruch nehmen; sie endet 10 Jahre nach Ihrer letzten Nutzung der Dienstleistungen.

5.2 Kündigung der Vereinbarung durch Voi.

Voi kann jederzeit und für jeden Zeitraum einseitig Ihr Recht beenden, die Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen, ohne dass dafür Ihre Einwilligung, eine Vorankündigung oder ein Grund erforderlich ist.

Sie können Ihre Nutzung der Dienstleistungen jederzeit beenden, wobei die Randbedingungen gelten, dass (1.) keine Rückerstattung durch Voi erfolgt, (2.) die Laufzeit dieser Vereinbarung gemäß ihren Regelungen andauert, (3.) Ihnen nach wie vor jegliche anfallenden Zusatzgebühren im Einklang mit dieser Vereinbarung berechnet werden können. Diese Vereinbarung bleibt nach Beendigung Ihres Rechts, die Dienstleistungen zu nutzen, in vollem Umfang nach Maßgabe ihrer Bedingungen wirksam, wobei keine Rolle spielt, in welcher Form dieses Recht beendet worden ist.

6. STREITIGKEITEN.

Alle Streitigkeiten in Bezug auf diese Vereinbarung sind in schriftlicher Form an die in Artikel 7 unten angegebenen Kontaktinformationen weiterzuleiten.

7. KONTAKTAUFNAHME.

Voi kann per E-Mail an hello@voiapp.io oder auf dem Postweg an Vois physische Postadresse VOI Technology Switzerland AG, Bahnhofstrasse 16, 6300 Zug, Schweiz, kontaktiert werden.

8. ANWENDBARES RECHT UND GERICHTSSTAND

Sie erklären sich damit einverstanden, dass jegliche Streitigkeiten, die sich aus oder in Zusammenhang mit der Vereinbarung, ihrer Verletzung oder ihrem Gegenstand ergeben, Schweizer Recht unterliegen und ausschließlich von Schweizer Gerichten entschieden werden, sofern in einem anderen Land nach zwingendem Recht nichts anderes vorgesehen ist, wobei die Gerichte in Zug als Gerichte der ersten Instanz dienen.

9. ENDGÜLTIGE VEREINBARUNG UND ÄNDERUNGEN

Sie bestätigen, dass diese Vereinbarung die vollständige, endgültige und ausschließliche zusammengefasste Übereinkunft zwischen den Parteien im Hinblick auf ihren Gegenstand enthält. Diese Vereinbarung ersetzt alle anderen bisherigen schriftlichen oder mündlichen Vereinbarungen in Bezug auf diesen Gegenstand. Voi ist berechtigt, diese Vereinbarung jederzeit ohne Ihre Zustimmung nach seinem alleinigem Ermessen und ohne vorherige Ankündigung oder Vorliegen eines Grundes einseitig zu ergänzen, zu modifizieren oder zur ändern. Wenn Sie nach einer Ergänzung, Modifikation oder Änderung weiterhin Dienstleistungen in Anspruch nehmen, haben Sie damit zugestimmt, an alle derartigen Ergänzungen, Modifikationen oder Änderungen gebunden zu sein. Sie haben diese Vereinbarung in regelmäßigen Abständen sorgfältig zu überprüfen, um über alle Ergänzungen, Modifikationen oder Änderungen informiert zu bleiben. Die in der Voi-App festgelegte Preisgestaltung hebt alle in dieser Vereinbarung genannte Preise auf.

10. INTERPRETATION UND FREIWILLIGER ABSCHLUSS DIESER VEREINBARUNG

Sie bestätigen, dass die Überschriften in dieser Vereinbarung keinen Einfluss auf deren Interpretation haben. „Oder“ hat keine ausschließende Bedeutung. „Einschließlich“ bedeutet „einschließlich unter anderem“.
Sie bestätigen, dass Sie diese Vereinbarung auf freiwilliger Basis eingegangen sind, diese gelesen haben, die Bedingungen und Konsequenzen dieser Vereinbarung verstehen und Ihnen die rechtliche und bindende Wirkung dieser Vereinbarung vollständig bekannt ist.

Cookies schmecken nicht nur gut, sondern ermöglichen dir eine entspannte Fahrt durch unsere Website. Unsere Cookies Richtlinien stehen hier.